PV Gutachter und Ingenieurbüro +49 (0)9465 911512
.

Montagequalität

Anlagenüberprüfung

Montageüberprüfung vor Abnahme

Viele PV-Anlagen sind in den Zeiten von kurzfristigen Vergütungskürzungen unter großem Termindruck entstanden. Dies ist ein Grund für Einschränkungen hinsichtlich der Qualität.

Der weiterhin andauernde Preisdruck in der Photovoltaikbranche erschwert zudem eine qualitativ hochwertige PV-Anlagenmontage. Dies ist ein Nährboden für Leistungseinbußen. Die geringer werdende Vergütung für den eingespeisten Strom zwingt PV-Installateure dazu die hohen Margen aufzugeben. Zudem sinken die Stückzahlen, der Bestellmengenrabatt und die Auslastung. Dies führt oftmals dazu, dass bei Mitarbeiterschulung, beim Material, bei der Sicherheit, beim Service und / oder bei der Montage gespart wird. Vor der Abnahme sollte immer ein unabhängiger Gutachter die PV-Anlage überprüfen.

Die lange Lebensdauer einer PV-Anlage zwingt Investoren und Betreiber zu einer wesentlich sorgfältigeren Risikoeinschätzung. Mittlerweile ist nicht mehr die Auswahl des PV-Moduls das Wichtigste. Höchste Priorität hat die Auswahl eines kompetenten Montagfachbetriebes.

Wenn Sie wissen wollen, ob Ihre PV-Anlage fehlerfrei und ohne Mängel fachgerecht montiert wurde, dann können wir Ihnen gerne weiterhelfen. Lassen Sie Ihre PV-Anlage überprüfen. Am besten ist es, wenn Sie bereits in der Angebotsphase aktiv werden. Viele PV-Anlagenbetreiber rufen erst an, wenn es Probleme mit der Montagefirma gibt bzw. können selber nicht wissen, wie die Montagequalität einzuschätzen ist.

Autor: Alois Elsner

Stichwörter:  ,